Der Erfolgstyp 911 GT1 1997

€0,00

In der Rekordzeit von nur acht Monaten zwischen dem ersten Entwurf auf dem Zeichenbrett und dem Roll out auf der Versuchsstrecke im Porsche Entwicklungszentrum Weissach entstand ein brandneuer Sportwagen nach dem GT1-Reglement.


Schon drei Monate später überquerten die beiden vom Werk eingesetzten 911 GT1 gemeinsam die Ziellinie beim härtesten Langstreckenrennen der Welt in Le Mans und gewann überlegen die GT1-Kategorie.
Nach drei weiteren Rennerfolgen in Brands Hatch, Spa Francorchamps und Zhuhai fiel die Entscheidung, für die Saison 1997 acht Kunden 911 GT1-Rennsportwagen aufzubauen.


Gleichzeitig baute Porsche diesen Super-Sport-wagen 911 GT1 auch in einer exklusiven Kleinserie mit reinrassiger Renntechnik für die Straße.
Nur selten besteht die Möglichkeit, die Neuentwicklung und Entstehung eines Fahrzeuges ausnächster Nähe zu beobachten, denn derartige
Projekte sind Verschlußsache und tragen den
Stempel „Streng geheim". Konstruktionsbüros und Versuchswerkstätten sind nach außen hin hermetisch abgeriegelt, ihre Mitarbeiter an absolutes Stillschweigen gebunden.


Dieser Bildband ist der Versuch, den Schleier der Entwicklung etwas zu lüften, dem Leser Einblick in die Arbeit hinter verschlossenen Türen zu gewähren.
Ulrich Upietz durfte als Fotograf die Entstehung von Beginn an dokumentieren.
Auf 220 Farbseiten wird die Entwicklungsgeschichte - mit noch nie veröffentlichten Farbfotos dieses faszinierenden Sportwagens dokumentiert. Erfahrene Fachjournalisten vermitteln Fakten und Hintergrundinformationen, wie sie sonst
der Offentlichkeit nicht zugänglich sind.

zuletzt angesehen